2019
Der große Bodensee-Radurlaub

Der große Bodensee-Radurlaub

Erleben Sie alle Höhepunkte rund um den Bodensee

  • Rundtour ab Konstanz
  • Viele Eintritte inklusive: Insel Mainau, Pfahlbaumuseum, Zeppelinmuseum,...
  • Konstanz, Rheinfall bei Schaffhausen, Appenzellerland
  • Etappenlänge ●○○○○
  • Höhenprofil ●●○○○
  • Bergfahrten auf Pfänder, Säntis und Hohen Kasten inklusive!
  • Neue Reise 2019!

14
Tage

40
Ø km pro Tag

Auf unserem Bodensee-Radurlaub erleben Sie in 14 erlebnisreichen Tagen eine der beliebtesten Urlaubsregionen Europas. Die Konzilstadt Konstanz ist Ihr Start- und Zielort. Lernen Sie die größte Stadt am See, die Blumeninsel Mainau und die Insel Reichenau kennen. Ein Bodensee Radurlaub ermöglicht Ihnen ein annähernd steigungsfreies Radfahrvergnügen, ideal für Ungeübte. Lassen Sie sich auf rund 350 Kilometern treiben. Sie treffen auf abwechslungsreiche Landschaften und das maritime Flair großer und kleiner Orte am Bodensee – ganz ohne Zeitdruck. Unternehmen Sie eine gemütliche Bootsfahrt zum Rheinfallfelsen, besuchen das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen, schweben hinauf zum Pfänder und lernen nebenbei die Herstellung von Schweizer Schokolade kennen. Lassen Sie Ihr Rad zwischendurch ruhig einmal stehen. Es lohnt sich. Zu Fuß lassen sich die vielen Sehenswürdigkeiten rund um den Bodensee noch besser erkunden. Feinste See-Weine, würziger Appenzeller und wohlschmeckende Felchen runden Ihren Bodensee Radurlaub kulinarisch ab.

Kurzinfo

Der große Bodensee-Radurlaub

Kurzinfo

  • Buchungscode
    BO-B13
  • Start / Ziel
    Konstanz
  • Dauer
    14 Tage, 13 Nächte
  • Länge
    ca. 345 km
    Etappenlänge ●○○○○
    zwischen 25 und 65 km, Ø 40 km
    Höhenprofil ●●●○○
  • Wegbeschaffenheit
    Ebener, teilweise leicht hügeliger Verlauf auf gut ausgebauten Radwegen, ruhigen Nebenstraßen und gut ausgebauten Naturwegen.
  • Parkinformation
    Umzäunter Parkplatz bei uns am Büro, Kosten: 40 € / Reise, online buchbar.
    Kostenlose Parkplätze auf öffentlichen Straßen.
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.