Kurze Mountainbike-Tour am Bodensee

Kurze Mountainbiketour am Bodensee

Der Bodensee auf dem MTB abseits des Mainstreams

  • Rundtour ab Konstanz
  • MTB-Reise ins Bodensee-Hinterland
  • Die schönsten Trails am Untersee und im Hegau
  • Etappenlänge ●●●○○
  • Höhenprofil ●●●●●
  • Geheimtipp!

4
Tage

60
Ø km pro Tag

Knackige Anstiege und rasante Abfahrten gefällig? Fahren Sie mit dem Mountainbike auf Schotterwegen und unbefestigten Forstpfaden durch eine der schönsten Regionen Deutschlands. Abseits der üblichen Pfade entdecken Sie den Untersee und den Hegau ganz anders als die meisten Radwanderer am Bodensee. Von einem eigens für Mountainbiker ausgebauten Trail-Park auf dem Schiener Berg über die beeindruckenden und anstrengenden Hegauvulkane bis hin zu den vielen fantastischen Ausblicken auf See und Land, ist diese Mountainbike Tour ein wahres Erlebnis. Auf dieser kurzen, aber knackigen MTB-Tour erleben Sie den westlichen Bodensee und sein Hinterland in drei Tagen – ideal auch als Wochenendtour.

Reiseverlauf

Kurztour mit dem Mountainbike am Bodensee

Kurzinfo

  • Buchungscode
    BO-MKK3
  • Start / Ziel
    Konstanz / Kreuzlingen
  • Dauer
    4 Tage, 3 Nächte
  • Länge
    ca. 190 km, 2890 Höhenmeter
    Etappenlänge ●●●○○
    zwischen 55 und 75 km, Ø 63 km
    Höhenprofil ●●●●●
  • Wegbeschaffenheit
    Feld-, Forst- und Schotterwege, teilweise Singletrails, aber auch ruhige Nebenstraßen mit gutem Belag.
  • Schwierigkeit
    Sportliche Tour für Mountainbiker mit Grundtraining.
  • Parkinformation
    Umzäunter Parkplatz bei uns am Büro, Kosten: 40 €/Reise, zahlbar vor Ort.
    Kostenlose Parkplätze auf öffentlichen Straßen.
    Keine Reservierung durch Radweg-Reisen möglich.
Konstanz am Bodensee-Radweg

Tag 1: Individuelle Anreise nach Konstanz

Am ersten Tag Ihres Kurztrips können Sie zunächst in aller Ruhe einmal in Konstanz, der größten Stadt am Bodensee, ankommen. Sehen Sie sich die bezaubernde Altstadt mit ihren vielen Cafés, Restaurants und Geschäften an, besteigen Sie den Münsterturm der alten Bischofsstadt und genießen Sie den Blick über die Dächer und den See. Aufgrund der Erdwölbung ist es zwar unmöglich, das am anderen See-Ende liegende Bregenz zu sehen, aber der Blick auf die Alpen ist bei Südwest-Wetterlagen einmalig. Nur wenige Gehminuten entfernt befindet sich das Schweizerische Kreuzlingen, welches einen kleinen Hafen und einen großzügigen Stadtpark zu bieten hat.

Mountainbiketour am Bodensee

Tag 2: Konstanz – Stein am Rhein – Singen, ca. 75 km & 1350 hm

Nachdem Sie auf flachen Wegen Konstanz hinter sich gelassen haben, geht es erst über die Schweizer Grenze und dann auf den Seerücken hinauf. Bereits hier haben Sie die normalen Radrouten verlassen. Sie radeln entlang dieses bewaldeten Höhenzuges, der parallel zum südlichen Ufer des Untersees verläuft, nach Stein am Rhein. Immer wieder geht es kreuz und quer durch Wald und Feld. Die Anforderungen an Kondition und Fahrtechnik sind gering, die Ausblicke auf die Halbinsel Höri und die Hegauvulkane immer wieder schön. Das mittelalterliche Stein mit seinen bemalten Hausfassaden ist ideal für eine Mittagspause. Lassen Sie die müden Biker-Beine ins Wasser des Rheins baumeln, bevor Sie den Aufstieg zur Burg Hohenklingen angehen. Von dort radeln Sie auf den Schiener Berg, wo Sie bestens ausgebaute Trails in verschiedenen Schwierigkeitsniveaus erwarten. Bevor Sie Ihr Nachtlager auf dem Hohentwiel, einem inaktiven Vulkan, beziehen können, gilt es, nach rasanter Abfahrt den letzten steilen Anstieg des Tages zu meistern.

Mountainbike am Bodensee

Tag 3: Singen – Hegau – Radolfzell, ca. 60 km & 1050 hm

Die heutige Etappe Ihrer Mountainbiketour am Bodensee führt Sie an den inaktiven Vulkankegeln des Hegau vorbei, welche bis zu 800 m hoch sind. Bevor Sie die Vulkane Mägdeberg, Hohenkrähen, Hohenstoffeln und Co. in Angriff nehmen, sollten Sie von der Burgruine auf dem Hohentwiel noch einen Blick auf den Bodensee riskieren. Nach der kleinen Hegaurunde nehmen Sie und Ihr MTB Kurs in Richtung Westen. Nachdem Sie die Höhe des Bodanrück erklimmt haben, bietet sich eine kleine Rast am schönen Mindelsee an. Das letzte Stückchen der heutigen Etappe verläuft leicht bergab bis nach Radolfzell, der drittgrößten Stadt am Bodensee.

Konstanz

Tag 4: Radolfzell – Bisonstube – Konstanz, ca. 55 km & 490 hm und individuelle Abreise

Der letzte Tag Ihrer Mountainbike-Tour am Bodensee hält nochmal ein paar besondere Schmankerl bereit, welches jedes Mountainbiker-Herz höher schlagen lässt. Radeln Sie von Radolfzell über Markelfingen erneut bis zum malerisch gelegenen Mindelsee. Von hier aus steht Ihnen nun ein straffer Anstieg bevor. Oben angekommen ist eine Pause in der Bisonstube sehr zu empfehlen, bevor es wieder bergab und querfeldein zurück nach Konstanz geht. Am späten Nachmittag nehmen Sie Ihr Gepäck entgegen und treten die Heimreise an. Selbstverständlich können wir Ihre Mountainbike-Tour am Bodensee gerne verlängern und eine Zusatznacht in Konstanz für Sie buchen.

Radler am Obersee

Sie haben keine passende Radtour am Bodensee gefunden?

Eine größere Auswahl an Radreisen am Bodensee finden Sie auf www.radweg-reisen.com/bodensee und hier ist für alle Radler die passende Tour dabei:

  • Für gemütliche Radwanderer, die länger als eine Woche am Bodensee Urlaub machen wollen,
  • Radtouren für Familien mit kurzen Etappen,
  • für sportliche Fahrradfahrer auf dem Bodenseeradweg und viele weitere Radreisen.

Und natürlich finden Sie hier auch Fahrrad-Reisen in ganz Europa. Besuchen Sie uns auf www.radweg-reisen.com. Wir freuen uns auf Sie!